• Rezept

Zutaten

4
Personen

Sauce

2
Stück frische Butter
1
Peperoni (je 1/2 gelb und rot)
2
Zwiebeln
1
Glas Weisswein
0.25
Hühnerbouillonwürfel
1 TL
Curry
0.5 TL
Ingwer
1 EL
Sojasauce
0.5 TL
Kreuzkümmel
1
Messerspitze Sambal oelek
1 dl
Rahm
300
Pouletbrüstli
150
abgetropfte Crevetten

Tagliatelle

300
Taglierini oder Tagliatelle

Orientalisches Pastagericht alla nonna

Sauce

  • 1 Stück frische Butter, Peperoni & Zwiebeln langsam dämpfen, die Zwiebeln dürfen keine Farbe annehmen, danach mit Weisswein ablöschen.
  • Mit Hühnerbouillon, Curry, Ingwer, Sojasauce, Kreuzkümmel, Sambal oelek würzen, Sauce für mindestens 30 min köcheln lassen.
  • Den Rahm und die restliche Butter dazugeben und mitköcheln.
  • Pouletbrüstli in 1,5 cm dicke Streifen schneiden, mit Curry und Maizena einpudern, salzen und in Butter anbraten. Wichtig: Das Fleisch soll kaum Farbe annehmen und knapp durchgebraten sein.
  • Poulet zur Sauce geben und nicht mehr Kochen, nur einziehen lassen.
  • Pasta & Crevetten al dente kochen und gut abtropfen.
  • Pasta Sauce (mit dem Pouletfleisch) und Crevetten sorgfältig mischen. Sehr heiss servieren!

Tagliatelle

  • Tagliatelle al dente kochen, kalt abspülen, abtropfen und mit der Sauce mischen.